Sprechzeiten des Bürgerbüros in Nordhausen

Sprechzeiten der Landtagsabgeordneten:

Montag: 14.00 - 18.00 Uhr (vorherige Terminabsprache wird erbeten)

 

Sprechzeiten Wahlkreisbüro

Dienstag: 8.00 - 16.30 Uhr

Mittwoch: 8.00 - 15.30 Uhr

 

Termine außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung möglich

 

DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Magazin »der rechte rand«

12h Magazin »der rechte rand«
@DERRECHTERAND

Antworten Retweeten Favorit Interview: Für Magazin #derrechterand sprach Sören Frerks mit der Innenpolitikerin Martina #Renner (MdB, #dielinketwitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Susanne Hennig

21h Susanne Hennig
@SusanneHennig

Antworten Retweeten Favorit Die linken Fraktionsvorsitzenden der Landtage treffen sich heute in#Erfurt und beraten zu Themen wie: linker Aktion… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 

Weiterführende Links

Foto: Mandy Tabatt

Katja Mitteldorf, MdL

stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Kulturpolitik und Religionsfragen der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag

 

 

 

 

 

 

Ihre AnsprechpartnerInnen vor Ort: 

Konstanze Keller-Hoffmeister (Büroleiterin) 

Tim Rosenstock (studentischer Mitarbeiter) 

Erreichbarkeit

 

Erreichbar im Wahlkreis:

Barfüßerstraße 18 

99734 Nordhausen 

Telefon: 03631 / 6512771 

E-Mail: wkb.mitteldorf@outlook.de
                  wahlkreisbuero@katja-mitteldorf.de

Erreichbar im Landtag:

Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag 

Jürgen - Fuchs- Straße 1 

99096 Erfurt 

Telefon: 0361 / 3772617 

E-Mail: mitteldorf@die-linke-thl.de

 

 

 

Aktuelle Meldungen
25. Januar 2018 Aktuell/Pressemitteilung

Mitteldorf: Nordhausen profitiert direkt vom beschlossenen Landeshaushalt

Donnerstag Abend beschloss der Thüringer Landtag den Doppelhaushalt 2018/2019 mit der Stimmenmehrheit von rot-rot-grün. Katja Mitteldorf, direktgewählte Abgeordnete der Stadt Nordhausen, freut sich besonders darüber, dass auch für die Stadt wichtige Investitionen vom Land unterstützt werden. Besonders die gemeinsamen Anstrengungen mit der Nordhäuser Ministerin Birgit Keller würdigte die Abgeordnete als Garant für die positiven Effekte für die Rolandstadt und den gesamten Landkreis. „Allein für die beiden Projekte Sanierung Albert-Kuntz-Sportpark und Theater Nordhausen stehen für die Stadt 18 Millionen Euro an Fördergeldern bereit, unterteilt in zwölf Millionen für das Theater und sechs Millionen für den AKS“, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der linken Landtagsfraktion. Mehr...

 
16. Januar 2018 Aktuell/Pressemitteilung

Neues Thüringer Archivgesetz

Zum heute vorgestellten Gesetzentwurf der Thüringer Landesregierung zur Novellierung des Thüringer Archivgesetzes erklärt Katja Mitteldorf, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: Mehr...

 
1. Januar 2018 Aktuell/Pressemitteilung

Gesundes neues Jahr 2018!

Liebe Nordhäuserinnen und Nordhäuser, Ich hoffe, Sie konnten die Feiertage in gemütlicher Runde mit Ihren Lieben verbringen und starten gut erholt in das neue Jahr.  Für 2018 wünsche ich Ihnen viel Gesundheit, Kraft sowie genügend Zeit für Ihre Familie und die schönen Dinge im Leben.  Mehr...

 
22. Dezember 2017 Pressemitteilung/Aktuell

Frohes und besinnliches Weihnachtsfest

Ich wünsche Ihnen, auch im Namen meines Teams, eine besinnliche Weihnachtszeit im Kreis Ihrer Liebsten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018! Ab dem 8. Januar haben wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie geöffnet! Mehr...

 
15. Dezember 2017 Aktuell/Pressemitteilung

Fahrt in den Thüringer Landtag

Am 13. Dezember lud Katja Mitteldorf wieder eine Besuchergruppe aus Nordhausen in den Thüringer Landtag ein. Die 18-köpfige Gruppe wurde zunächst durch den Besucherdienst des Landtages betreut und erfuhr während des einstündigen Vortrags doch so manche neue Information. Anschließend gab es die Möglichkeit aus der Debatte über „Gesetz zur Änderung des Thüringer Tiergesundheitsgesetzes und weiterer Bestimmungen mit veterinär- und verbraucherschutzrechtlichem Bezug“ sowie einem weiteren Tagesordnungspunkt „Gesetz zur Änderung des Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetzes und des Thüringer Rettungsdienstgesetzes“, von der Besuchertribüne aus zu verfolgen. Mehr...