19. Januar 2017 Aktuell/Kolumne

Enttäuscht über Entscheidung des Bundes zu Archivgesetzen

Die Woche begann mit einer traurigen Nachricht, denn Bildungsministerin Dr. Klaubert, die am Montag unseren Landkreis besuchen wollte, musste leider krankheitsbedingt absagen. Schnellstmöglich nach ihrer Genesung werden wir den Termin natürlich nachholen. Herzliche Genesungswünsche! Aber: nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist. In diesem Fall haben wir die lange geplanten Umbauarbeiten für das Wahlkreisbüro und die Geschäftsstelle zeitlich etwas vorziehen können. Wir bekommen endlich einen neuen Fußbodenbelag. Ab Montag ist das Büro dann wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Mehr...

 
18. Januar 2017 Aktuell/Pressemitteilung

Mitteldorf: Keine Sonderrechte für Geheimdienste im Bundesarchivrecht

Die Bundesregierung will morgen gegen Bedenken von Archivaren, Journalisten und Historikern sowie gegen die Opposition im neuen Bundesarchivgesetz Sonderregelungen für die deutschen Geheimdienste durchdrücken. Die Neuregelung ermöglicht es den Diensten, künftig selbst zu entscheiden, welche ihrer nicht mehr benötigten Akten sie dem Bundesarchiv zur Aufbewahrung anbieten und welche sie vernichten. Bisher waren alle Bundesbehörden verpflichtet, alle nicht mehr benötigte Akten dem Bundesarchiv zur dauerhaften Aufbewahrung anzubieten. Mehr...

 
16. Januar 2017 Aktuell/Pressemitteilung

Umbaumaßnahmen im Büro

In der Zeit vom 16. Januar bis einschließlich 20. Januar ist unser Wahlkreisbüro auf Grund von Umbaumaßnahmen geschlossen. Mehr...

 
13. Januar 2017 Aktuell/Pressemitteilung

Hohe Erwartungen an Hochschulkooperationsverbund

Anlässlich des Starts des Kooperationsverbundes der Thüringer Hochschulbibliotheken und der Unterzeichnung der entsprechenden Ziel- und Leistungsvereinbarungen über die Aufgaben der Thüringer Landes- und Universitätsbibliothek (ThULB) haben die kulturpolitische Sprecherin Katja Mitteldorf und der wissenschaftspolitische Sprecher Christian Schaft der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag hohe Erwartungen: „Es geht um nicht weniger als die Zukunftsfähigkeit der Wissenschaftslandschaft und die herausragenden Rolle der Kulturgutdigitalisierung in Thüringen“, so die beiden Abgeordneten. Mehr...

 
12. Januar 2017 Aktuell/Pressemitteilung

Instant Acts auch im vergangenen Jahr gefördert

"Auch im vergangenen Jahr konnten wir wieder das Projekt Instant Acts durch die Alternative 54 e.V. fördern und die Fördersumme mit 400€ sogar noch etwas erhöhen", freut sich Katja Mitteldorf, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.im Thüringer Landtag, bei der Übergabe des Schecks. "Das Projekt schafft es jedes Jahr einen völlig neuen Zugang zur Thematik Rassismus zu schaffen und Ressentiments abzubauen", erklärt die Landtagsabgeordnete Mehr...

 
5. Januar 2017 Aktuell/Kolumne/Tagebuch

Ordnung in das Chaos bringen

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben ein frohes neues Jahr und hoffe, Sie sind gesund und munter hineingerutscht. Mich hat das neue Jahr gleich mit einer Erkältung begrüßt, aber das ist ja bei den wechselhaften Temperaturen vielleicht auch nicht verwunderlich. In der nächsten Woche beginnt wieder unaufhaltsam das Landtagsprogramm. Bis dahin bleibt noch Zeit, um auf meinen zwei Schreibtischen in Nordhausen und in Erfurt Ordnung ins Chaos zu bringen.  Mehr...