Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

„Museen mit Freude entdecken“ – Aber auch vor Problemen die Augen nicht verschließen

Am Sonntag, 15. Mai 2022, öffnen wieder zahlreiche Museen in Thüringen ihre Pforten zum Internationalen Museumstag - oftmals mit freiem Eintritt oder besonderen Programmpunkten.  Der Internationale Museumstag wurde 1977 vom Internationalen Museumsrat ins Leben gerufen und wird seit 1978 gefeiert. Seit 1992 wird der Tag von einem jährlich wechselnden Motto begleitet, dieses Jahr lautet es „Museen mit Freude entdecken“. Weiterlesen


89. Jahrestag der Bücherverbrennung ist Mahnung bis heute

Der 10. Mai 1933 verdeutlichte die systematische Verfolgung oppositioneller Meinungen durch ein von Intoleranz und Hass geprägtes NS-Regime in besonderer Weise. Deutschlandweit fanden unzählige Bücher jüdischer, pazifistischer, liberaler oder anderweitig regimekritischer Autorinnen und Autoren als „Aktion wider den undeutschen Geist“ ihr Ende in den lodernden Flammen. Wo es regnete, wurden die Scheiterhaufen mit Benzin entfacht. Weiterlesen


Verein schrankenlos wird unterstützt

Am Dienstagmorgen konnte Katja Mitteldorf einen Scheck über 500 Euro der Alternative 54 e.V. an den Verein schrankenlos e.V. übergeben. Mit dem Geld sollen Sachmittel für das Sprachcafé des Vereins erworben werden, indem hier ankommende Geflüchtete beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützt werden. Es ist bereits die dritte Spende, die Katja Mitteldorf an den Verein, der sich seit mehreren Jahrzehnten für die Integration von geflüchteten Menschen und fairen Handel einsetzt, überreichen kann. In den Verein Alternative 54 e.V. zahlen die Abgeordneten der Linken im Thüringer Landtag monatlich ihre automatischen Diätenerhöhungen und stellen dieses Geld dann sozialen, kulturellen oder Sportprojekten zur Verfügung! Sie möchten auch eine Spende für Ihren Verein erhalten? Dann wenden Sie sich an die Mitarbeiter des Wahlkreisbüros! Weiterlesen


Spende an Hope integrated eV.

Seit vielen Jahren unterstützt Katinka bereits den Verein Hope integrated e. V. und auch dieses Jahr kann sie einen Scheck der Alternative 54 e.V. in Höhe von 500 Euro übergeben. Hope integrated e.V. unterstützt und organisiert Bildungsarbeit in Kenia in Zusammenarbeit mit der Organisation TEKELEZA. Weiterlesen


Für eine friedliche Lösung der Ukraine-Krise - Entspannung statt Eskalation!

Aktuell ist es sehr schwer, überhaupt noch etwas zu glauben. Die Kriegsproganda rund um die Ukraine läuft von allen Seiten, gegenseitige Vorwürfe von „Fake News" werden wiederum als Lügen abgetan. Die Geheimdienste feiern ein Propagandafest, die Wahrheit bleibt auf der Strecke. Weiterlesen


Kultur (Politik): Eine Krise in der Krise!

„Die Reduktion der Diskussion um Kunst und Kultur auf Wirtschaftshilfen und Zutrittsberechtigung verwässert den tatsächlich tiefgreifenden Schaden für uns als Gesellschaft durch die stiefmütterliche Behandlung von Kultur im Pandemiemanagement in Deutschland! Damit erweisen wir unserer eigenen Zukunft einen Bärendienst!“ ( Katja Mitteldorf ) Weiterlesen


500 Euro für den Park Hohenrode

Im Pavillon des Park Hohenrode konnte Katinka heute den „Giganten“ (so werden die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer liebevoll genannt) und der Fördervereinsvorsitzenden Hannelore Haase 500 Euro als Spende der Alternative 54 e.V. übergeben. Damit wurde eine Lautsprecheranlage angeschafft, die bei Trauungen im schönen Pavillon zum Einsatz kommt.  Weiterlesen


Musik- und Jugendkunstschulen als Bildungseinrichtungen anerkennen

Zur heute stattgefundenen Anhörung des Ausschusses für Europa, Kultur und Medien zum Vorschlag für ein Gesetz zur Anerkennung und Förderung von Musik- und Jugendkunstschulen äußert sich die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und kulturpolitische Sprecherin der Fraktion der LINKEN, Katja Mitteldorf, wie folgt: „Nach der heutigen Anhörung und den Ausführungen der heute anwesenden Verbände folgend, bietet der vorliegende Gesetzentwurf eine gute Grundlage dafür, diese wichtige Initiative zur tatsächlichen Gesetzesreife zu entwickeln.“ Weiterlesen


schrankenlos-Verein unterstützt

Heute übergab Katja Mitteldorf einen Scheck in Höhe von 500 Euro der Alternative 54 e.V. an den Verein Schrankenlos e.V. zur Unterstützung der digitalen Bildungsarbeit des WeltladenCafé Weiterlesen


Notsicherung und zeitnahes Nutzungskonzept für das Schloss Reinhardsbrunn

Katja Mitteldorf hat heute das Schloss Reinhardsbrunn bei Friedrichroda mit ihrem Fraktions-Kollegen Sascha Bilay besucht. Noch wirkt alles etwas verschlafen und renovierungsbedürftig und doch so wunderschön. Aber seht selbst... Weiterlesen