Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Katja Mitteldorf, MdL

 

stellvertretende Fraktionsvorsitzende

und Sprecherin für Kulturpolitik sowie Religionsfragen der Fraktion

DIE LINKE. im Thüringer Landtag

 

 

 

Ihre AnsprechpartnerInnen vor Ort: 

Konstanze Keller-Hoffmeister (Büroleiterin) 

Tim Rosenstock (persönlicher Mitarbeiter) 

Aktuelle Meldungen

Entwicklung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Auf Einladung des medienpolitischen Sprechers der Fraktion DIE LINKE, André Blechschmidt, trafen sich heute im Thüringer Landtag Abgeordnete der rot-rot-grünen Regierungskoalition und der CDU mit den Intendanzen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ÖRR) zu einem Gedankenaustausch zur Entwicklung des ÖRR und der anstehenden Beitragserhöhung. Teilgenommen haben der Intendant der ARD, Tom Buhrow, der Intendant des ZDF, Dr. Thomas Bellut, der Intendant des Deutschlandradios, Stefan Raue, die Intendantin des MDR, Prof. Dr. Karola Wille, die Vorsitzende des Ausschusses für Europa, Kultur und Medien, Katja Mitteldorf (LINKE), die medienpolitischen Sprecher*innen Madeleine Henfling (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Dr. Thomas Hartung (SPD) sowie weitere Abgeordnete der vier Fraktionen. Weiterlesen


Katja Mitteldorf (MdL DIE LINKE) informierte über den Stand der geplanten Mitteldeutschen Schlösserstiftung

Auf Einladung des Kreisvorsitzenden der LINKEN Saalfeld-Rudolstadt besuchte Katja Mitteldorf, Sprecherin für Kulturpolitik, Religionsfragen und Aufarbeitung der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, am 29. Juni den Kreisverband der LINKEN, um in einem Gespräch über die geplante Gründung einer mitteldeutschen Schlösserstiftung gemeinsam mit Sachsen-Anhalt zu informieren. Der Bundestag hatte bereits Ende 2018 ein Sonderinvestitionsprogramm beschlossen, welches für Thüringen und Sachsen-Anhalt jeweils 200 Millionen Euro bereitstellt. Dieses Programm wurde allerdings an eine bis dato nicht zurückgenommene Forderung geknüpft: der Bund erwartet von beiden Ländern das Gründen einer gemeinsamen Stiftung. Weiterlesen


Gedenken an den 17. Juni 1953: Die Opfer mahnen uns

In den Tagen rund um den 17. Juni 1953 gingen viele Menschen in der DDR für Demokratie, bessere Arbeits- und Lebensbedingungen auf die Straße. Die Staatsführung der DDR ließ mit Hilfe sowjetischer Truppen diese Proteste und Demonstrationen der Bürgerinnen und Bürger gewaltsam beenden. Mindestens 35 Menschen starben, viele wurden in der Folge drangsaliert, verloren ihre Arbeit oder landeten im Zuchthaus. Weiterlesen


Beschlossen: 20 Millionen Euro für Soloselbständige

Im Rahmen des Mantelgesetzes hat die Landesregierung heute auch die Hilfen für Solo-selbständige beschlossen. Katja Mitteldorf, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Kulturpolitik sowie Andreas Schubert, Sprecher für Wirtschaftspolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag begrüßen diese Entscheidung und erläutern: „In den Verhandlungen zum Mantelgesetz mit Maßnahmen gegen die Auswirkungen in der Corona-Pandemie haben wir lange für die Unterstützung der Soloselbständigen gekämpft. Die Anerkennung von Lebenshaltungskosten im Bereich Dienstleistungen und Kreativbranche wird nun endlich umgesetzt!“ Weiterlesen


Dürfen den Blick für junge Menschen nicht verlieren

Am 01. Juni begehen wir den internationalen Kindertag, welcher auf die besonderen Bedürfnisse und auch Rechte von Kindern aufmerksam machen soll. "Natürlich hält die Corona-Krise unsere Gesellschaft gerade in Atem. Dennoch dürfen wir den Blick für junge Menschen nicht verlieren", erklärt Katja Mitteldorf, direktgewählte Landtagsabgeordnete der Partei DIE LINKE, in einer aktuellen Pressemitteilung. "Es ist wichtig, dass wir auch die Kinder und Jugendlichen im Blick haben, die in Armut oder in konfliktbeladenen Haushalten aufwachsen müssen und ihnen helfen. Gerade Kinder waren in den zurückliegenden Wochen einem hohen Leidensdruck ausgesetzt", so die stellvertretende Landtagsfraktionsvorsitzende weiter. Weiterlesen


Thüringer Schutzschirm für die Wirtschaft

Es gibt verschiedene Schutzmaßnahmen für die Thüringer Wirtschaft im Zuge der Corona-Pandemie. Das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft hat diesbezüglich eine Übersicht erstellt.

Die Übersicht könnt ihr hier downloaden.

Aktuelle Infos

Direkt aufs Handy

Sprechzeiten des Bürgerbüros in Nordhausen

Sprechzeiten der Landtagsabgeordneten:

Montag: 14.00 - 18.00 Uhr (vorherige Terminabsprache wird erbeten)

 

Sprechzeiten Wahlkreisbüro

Dienstag: 9.30 - 15.30 Uhr

Donnerstag: 9.00 - 15.30 Uhr

Freitag: 9.00 - 15.00 Uhr

 

Termine außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung möglich

Erreichbar im Wahlkreis

Barfüßerstraße 18
99734 Nordhausen

Telefon: 03631 / 6512771

wahlkreisbuero@katja-mitteldorf.de

 

Erreichbar im Landtag

Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: 0361 / 3772617

mitteldorf@die-linke-thl.de

Weiterführende Links